SPD-Ortsverein Winsen (Aller)

Ihre SPD in der Gemeinde Winsen (Aller)

Winser SPD erinnert an Gründung des Ortsvereins vor 75 Jahren – Jubiläumsfeier wird in 2021 nachgeholt

Im Rahmen ihrer diesjährigen Klausurtagung haben die Mitglieder von Vorstand und Ratsfraktion der Winser SPD an die Gründung des eigenen Ortsvereins vor genau 75 Jahren erinnert: Am 4. Oktober 1945, wenige Monate nach Ende des 2. Weltkriegs wurde der Ortsverein der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands in der Gemeinde Winsen (Aller) gegründet. „Wir haben uns gemeinsam über dieses stolze Jubiläum ausgetauscht. Wie geplant im großen Rahmen feiern können wir aufgrund der andauernden Pandemie in diesem Jahr nicht. Das wäre auch im Interesse vor allem unserer älteren Mitglieder unvernünftig. Wir planen deshalb, die Jubiläumsfeier in 2021 in gebührendem Rahmen nachzuholen“, sagt Ina Boy, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Winsen (Aller). Weiterlesen

Gruppe „Gemeinsam für Winsen“ will effiziente Strukturen und bürgernahe Vertretung: Verkleinerung der Ortsräte zur Kommunalwahl 2021

Die Mehrheitsgruppe im Winser Rat „Gemeinsam für Winsen“ strebt eine effizientere Gestaltung der kommunalen Gremien in der Gemeinde an – ganz konkret sollen zur Kommunalwahl 2021 die Ortsräte auf ein sinnvolles Maß verkleinert werden. Weiterlesen

Erweiterung unseres Top-Grundschulstandorts statt Luftschloss-Neubau

Mit großer Mehrheit hat der Winser Gemeinderat in seiner Sitzung am Donnerstagabend dafür gestimmt, die Gemeindeverwaltung mit der Planung für einen Erweiterungsbau für die Winser Grundschule zu beauftragen. „Wir sind stolz darauf, dass sich unsere Grundschule mit dem Leiter Frank Werner an der Spitze in den letzten Jahren so gut entwickelt hat. Und dass Winsen als Zukunftsgemeinde gerade für junge Familien attraktiv ist, haben wir in den letzten Jahren eindrucksvoll bewiesen. Dafür werden wir auch künftig investieren“, sagt Ina Boy (SPD), Sprecherin der Gruppe „Gemeinsam für Winsen“.

Weiterlesen

Grundschule Winsen (Aller) erhält zusätzliche Schul-Sozialarbeiter-Stelle

Gute Nachricht für die Winser Grundschule: Das niedersächsische Kultusministerium hat jetzt entschieden, für die Schule in der Westkreisgemeinde eine zusätzliche Stelle für Schulsozialarbeit bereitzustellen – die Kosten hierfür werden vom Land Niedersachsen übernommen. „Das ist eine gute Nachricht für unsere Gemeinde und für unsere Winser Grundschule – das bestehende Angebot der Schulsozialarbeit wird damit deutlich ausgebaut“, sagt Maximilian Schmidt (SPD), Winser Kreistagsabgeordneter und Ratsherr sowie Schulausschussvorsitzender im Gemeinderat.

Weiterlesen

Winsen vom Durchgangsverkehr entlasten

Unsere Pressemitteilung zum Antrag

SPD-CDW-Grüne-Gruppe „Gemeinsam für Winsen“ will Zukunftsplanung für Ortsumgehung anstoßen

Weiterlesen

SPD-Ortsverein Winsen (Aller) wählt Vorstand neu: Ina Boy ist neue Vorsitzende

Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Winsen (Aller) trafen sich kürzlich zur zweiten Mitgliederversammlung in diesem Jahr – und auf der Tagesordnung stand unter anderem die Wahl eines neuen Vorstandes. Seit 8 Jahren hat Dirk Oelmann als Vorsitzender die Winser SPD geführt – nun stand er für eine Neuwahl nicht mehr zur Verfügung, er will sich ganz seiner Aufgabe als Bürgermeister für alle Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde konzentrieren. Weiterlesen

Rote Runde startet wieder

Ab dem 1. Februar 2017 startet der SPD-Ortsverein Winsen (Aller) wieder die beliebten Rote-Runde-Themenabende. Jeweils am ersten Mittwoch im Monat lädt die Winser SPD um 19.00 Uhr Parteimitglieder und Politik-Interessierte in das Bürgerbüro von Maximilian Schmidt MdL, Am Amtshof 1, ein, um über wichtige Themen aus der Gemeinde-, Kreis- und Landespolitik ins Gespräch zu kommen. Nachdem der von interessierten Bürgern gut besuchte Termin im Januar zur Meinungsbildung diente, welche Themen in Winsen besonders im Fokus stehen, wurde der Plan nun für das erste Halbjahr festgelegt. Diesen Mittwoch steht das Thema „Spielplätze in unserer Gemeinde“ auf dem Programm, gefolgt dann im März von „Tourismus in Winsen“, im April von „Seniorengerechtes Wohnen in unserer Gemeinde“ und im Mai von „Arbeit und Wirtschaft in unserer Gemeinde“. Das erste Halbjahr beschließt dann die Rote Runde im Juni, bei der das schon traditionelle Sommergrillen auf dem Plan steht und bei dem in lockerer Atmosphäre über Dies und Das diskutiert werden kann. Nach der Sommerpause geht es im September weiter, die dann folgenden Themen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

SPD Winsen (Aller) lädt zur traditionellen Adventsfeier ein

Auch in diesem Jahr lädt der SPD-Ortsverein Winsen (Aller) alle Mitglieder und interessierten Bürgerinnen und Bürger wieder herzlich zur Adventsfeier ein: Am Sonntag, den 27. November 2016, geht es um 15.00 Uhr im Hotel-Restaurant „Stadt Bremen“ in Winsen los. „Gemeinsam wollen wir den 1. Advent einläuten und uns bei einer schön gedeckten Kaffeetafel mit traditionellen Liedern und netten Gesprächen einstimmen“, freut sich SPD-Ortsvereinsvorsitzender Dirk Oelmann. Wie jedes Jahr werden neben dem Bürgermeister auch der Winser Landtagsabgeordnete Maximilian Schmidt und viele Mitglieder der SPD-Ratsfraktion dabei sein. „Und ganz besonders freuen wir uns darüber, wieder einige langjährige Mitglieder zu ehren!“, so Oelmann. Im Verlauf der Feier wird auch in diesem Jahr wieder unter den Gästen eine 3-tägige Reise nach Berlin für 2 Personen verlost. Für die Teilnahme am Adventskaffee (Eigenanteil: 5,- €, wird vor Ort eingesammelt), melden sich alle Interessierten bitte bis zum 21.11.2016 im SPD-Bürgerbüro telefonisch unter 05143-705050 an.

Ratsgruppe „Gemeinsam für Winsen (Aller)“ bleibt bestehen

Die bunte Ratsmehrheitsgruppe „Gemeinsam für Winsen (Aller)“ wird auch in der nun beginnenden Ratsperiode bestehen bleiben. Die Fraktionsvorsitzenden der kooperierenden Parteien, Ina Boy (SPD), Hans-Werner Bersem (Die Grünen) und Friedrich-Wilhelm Falke (CDW) haben auf einer Sitzung am Dienstagabend schriftlich die Absicht erklärt, in den kommenden fünf Jahren Sachpolitik für die Gemeinde Winsen (Aller) betreiben zu wollen. Die Gruppe besteht somit aus 14 Mitgliedern. Weiterlesen

Wie steht es um die Sicherheitslage in unserer Gemeinde? Einladung zur „Roten Runde“ mit Polizei am kommenden Mittwoch in Winsen

Für viele Bürgerinnen und Bürger gibt die Sicherheitslage Anlass zu Sorge. Doch wie hat sich die Kriminalität tatsächlich entwickelt? Und was genau wird seitens Polizei und Justiz gegen Kriminalität und für die Sicherheit getan? „Die Bevölkerung ist auf sachliche und klare Antworten angewiesen. Genau diese wollen wir liefern“, sagt der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Maximilian Schmidt. Genau deshalb widmet sich die nächste „Rote Runde“ der SPD Winsen (Aller) diesem Thema. „Ich freue mich sehr, dass wir hierfür den Dienststellenleiter der Polizei im Westkreis, Herrn Polizeihauptkommissar Ralf Conrad, gewinnen konnten. Er wird unparteiisch und mit fachlicher Expertise berichten und steht für Fragen zur Verfügung“, so Schmidt. Weiterlesen