SPD-Ortsverein Winsen (Aller)

Ihre SPD in der Gemeinde Winsen (Aller)

Erarbeitung eines Konzeptes für die Errichtung eines Infozentrums „Regenerative Energien“ im Schleusenwärterhaus in Bannetze

Der Rat der Gemeinde Winsen (Aller) möge beschließen:

Die Verwaltung wird beauftragt, zusammen mit den verschiedenen Akteuren wie z.B. der Gemeinde Wietze, der TU Braunschweig, dem WSV Verden, der Salzgitter AG u.w. ein Konzept zu erarbeiten, das unter Berücksichtigung des Schleusenwärterhauses Bannetze diesen Bereich touristisch für Interessierte erlebbar macht. Das Konzept ist sodann dem VA vorzustellen, welcher über das weitere Vorgehen entscheiden soll.

Begründung:

Mit der Einrichtung der Forschungs-Wasserkraftanlage durch die TU Braunschweig in Zusammenarbeit mit der Salzgitter AG entsteht an der Bannetzer Schleuse ein Projekt mit großem Interesse für die breite Öffentlichkeit. Hier wird ab 2017 das weltgrößte Stahlwasserrad in Betrieb gehen, an dem zugleich auch Forschungsarbeit betrieben wird. Darüber hinaus finden wir an gleicher Stelle mit der alten Bannetzer Schleuse, dem fast einmaligen Schlauchwehr, am Hornbosteler Ufer das große Naturschutzgebiet mit Heckrindern und Przewalski-Pferden, der Endhaltestelle der Aller-Fahrgast-Schifffahrt und in Sichtweite befindliche WKA einen Hotspot, der direkt am Allerradweg liegt und weithin seinesgleichen sucht.